AmazonLiveTours
Angebote fuer deutschsprachige Reisende
Reiseveranstalter fuer Amazonasreisen
Die Stadt Novo Airao

Die Stadt
      Novo Airão

 

Die Stadt Novo Airão Die Stadt Novo Airão Die Stadt Novo Airão

... hat sich aufgebaut nach der großen Kautschukzeit, nachdem die ehemaligen Bewohner des "alten" Airão ca. sechs Bootsstunden flußabwärts am 19. Dezember 1955 das "neue" Airão gründeten. Das Städtchen liegt mit seinen ca. 16.000 Einwohnern 115 km nordwestlich von Manaus, am rechten Flussufer des Rio Negro, inmitten des weltgrößten Inselarchipels Anavilhanas. Heute ist Novo Airão auch über eine asphaltierte Landesstrasse (ca. 180km von Manaus) zu erreichen. Hierzu wird der Rio Negro von Manaus aus über eine Brücke überquert. Die Haupteinnahmequelle waren die Schiffswerften, hier werden noch heute die hölzernen Amazonasboote gebaut und repariert. Man erinnert sich sofort an den Werner Herzog Film "Fitzcarraldo" mit Klaus Kinski und Claudia Cardinale, wenn man die urigen Boote dort liegen sieht. Da es immer mehr Eisen- und Aluminiumboote gibt, ist dieses Geschäft rückläufig und die Bevölkerung muss neue Wege finden den täglichen Lebensunterhalt zu verdienen. Ein Ansatz sind die dortigen Motorrad-Taxis, Restaurants, Snackbars, Internetcafé und weitere Geschäfte. Indianische Familien haben sich hier zusammengeschlossen und stellen in einer Werkstatt aus Palmen- und Lianenfasern die schönsten Flechtarbeiten her. Die Holzwerkstatt der Fundação Almerinda Malaquias stellt aus Holzresten verschiedene Gebrauchsgegenstände, Spielwaren und Souvenirs her.
Immer mehr Besucher aus aller Welt kommen nach Novo Airåo und fördern damit den Tourismus der Stadt.
Die Stadt wurde Weltweit bekannt durch die dort lebenden Süsswasserdelfine, die ihre Besucher zum Baden und Spielen einladen.

Weiter zu den Ausfüge in Novo Airâo >>>
oder zu den Hotels in Novo Airâo >>>
In Novo Airâo haben wir während unserer AmazonasLive – Reise einen Aufenthalt

 

 

 

Paten für Kinder im Amazonas, FundaçãoÁgape   FundaçãoAlmerindaMalaquias