AmazonLiveTours
Angebote fuer deutschsprachige Reisende
Reiseveranstalter fuer Amazonasreisen
Pantanal

Das Pantanal-Gebiet

in Brasilien

Das Pantanal ist das Ergebnis einer einzigartigen Vielfalt von Arten und Tiergemeinschaften des Amazonasgebiets, den trockenen Savannen Zentralbrasiliens, dem cerrado, sowie dem chaco, dem Buschland zwischen Bolivien und Paraguay.
Pantanal
Pantanal
Das Pantanal (von pantano = Sumpf) wird seinem Namen in der Regenzeit gerecht. Zwischen Dezember und März verwandeln sich 150.000 km2 Land in eine Fläche, die dreimal so groß wie Costa Rica ist, in ein flaches, überflutetes Sumpfland, aus dem nur noch kleine Inseln herausragen. Das Pantanal ist das größte Sumpfgebiet der Welt. Den Rest des Jahres ist das Pantanal trocken oder nur teilweise sumpfig.
Die Wassermassen des Pantanal stammen hauptsächlich von den Flüssen, die über die Ufer treten. Manchmal steigt das Wasser so schnell, dass Reiher, Silberreiher und Jabirus vor der Wasserfront Jagd auf die flüchtenden Schlangen, kleinen Säugetiere und andere Tiere machen. Kaiman
Pantanal
Die Topographie des Pantanal ist so flach, dass ein Unterschied von nur wenigen Zentimetern im Wasserpegel darüber entscheidet, ob viele Hunderte oder Tausende von Hektar Land überflutet werden oder nicht. Man muss berücksichtigen, dass der Rio Paraguay auf seiner 1.300 km Strecke durch das Pantanal nur 30 cm Gefälle hat.
In diesem Gewirr von Seen, Strömen, Flüssen, Wäldern und begrünten Inseln finden Naturliebhaber eines der aufregensten Ökosysteme der Welt. Das Pantanal vereint sich mit dem cerrado und chaco des Amazonas zu einem Reservat, in dem über 600 Fischarten, 650 Vogelarten und etwa 200 Säugetierspezies, tausende verschiedener Pflanzengattungen und unzählbar viele Wassertiere ihr Zuhause finden.
Pantanal
Capybara
Capybaras, Sumpfhirsche und Wildschweine bevölkern das Pantanal schon so lange, dass die natürliche Selektion Sie ihrem Habitat angepasst hat. Das Pantanal ist erst seit 200 Jahren von Menschen besiedelt. Die pantaneiros sind stolz auf ihr Bündnis mit der Natur, die aufgrund ihrer angepassten Viehhaltung und der Nutzung der Wildschweine weiterhin reich und vielfältig geblieben ist.
Der Schutz des Pantanal und seiner biologischen Artenvielfalt hat Priorität erhalten. Die neue brasilianische Verfassung hat den Schutz des Pantanal, zusammen mit dem Regenwald am Atlantik, dem Amazonas und kostalen Ökosystem Vorrang gegeben. Das brasilianische Umweltinstitut IBAMA – Instituto Brasileiro do Meio Ambiente und das brasilianische landwirtschaftliche Forschungsinstitut EMBRAPA – Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária arbeiten zusammen für den Schutz und die Bewahrung des Pantanal heute und in der Zukunft.
Pantanal

Hier geht's zu unseren Angeboten imPantanal >>>

Disklaimer/ © Impressum - wir über uns Sitemap